Avignon

Jeder kennt doch das Lied „Sûr le Pont d’Avignon…“, zumindest gehe ich mal davon aus. Das hier ist übrigens die besungene Brücke, die Pont Saint-Bénézet.

Dieses Lied veranlasste mich, mir Avignon mal genauer anzuschauen.

Auf dem Weg dorthin kam ich in Remoulins vorbei, wo es ein phantastisches römisches Aquädukt in einem nahezu perfekt erhaltenem Zustand gibt.

Aber zurück zu Avignon. Dort kam ich auf einem, der Innenstadt sehr nahe gelegenem, Campingplatz unter; mit Namen Camping Bagatelle, Hier geht’s zur Website, falls du, der Leser, mal nach Avignon kommst und einen günstigen und schönen Campingplatz suchst.

Avignon besticht mit seinen vielen kleinen Gässchen, wunderschöner Architektur und natürlich dem Papstpalast, der die Stadt überblickt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.