Málaga 

Kaum hab ich Granada verlassen ging es auf nach Málaga, wo ich aber nur ein paar Tage blieb. Dort spielte ich Geige in der Fußgängerzone, um mir etwas Geld dazuzuverdienen, denn ich war schon annähernd Pleite, um dann weiter nach Marbella zu fahren, denn dort hatte ich einen Couchsurfer Host. (Couchsurfing ist eine Plattform, bei der man kostenlos seine Couch zum Übernachten zur Verfügung stellt –> Couchsurfing.com)

Bilder von Málaga habe ich keine gemacht, was einen Frevel darstellt!

Da ich aber nochmal nach Málaga kommen werde, hole ich das alles nach 🙂

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.